FANDOM


Bildung

Was genau ist eigentlich Bildung?

Für Manche ist es ein Gut, für Manche ist es eine Gefahr und für Viele ist es rar.



Für diejenigen, die Bildung als Gut ansehen, ist es nicht verständlich wie damit umgegangen wird im heutigen Deutschland. Man werfe einen Blick auf die Bildungspolitik der letzten Jahre. Was sieht man dort? An den Bildungsstrukturen wird herumgedoktert ohne ersichtliches Konzept. Siehe G8-Reform in Bayern ( 8 jähriges Gymnasium). Erst heißt es, es müssten neue Stundenpläne für das (jetzt veraltete) G-9 erstellt werden. Wie gesagt getan. Kostenpunkt: mehrere Mio. Euro. 1 Jahr später wurde von der bayerischen Landesregierung beschlossen, das nun doch ein G-8 nottut. Somit wurde das Gymnasium wieder reformiert. Bedeutet: neue Stundenpläne, Umbauten etc. Kostenpunkt: noch einige Mio. Euro mehr.

Fazit: In Bayern gibt es derzeit 3 verschiedene Gymnasiumsstrukturen, die alle parallel laufen!

Um den Gedanken fortzuführen. Kurze Zeit später, kurz nach der Verabschiedung der G-8 Reform, entscheidet Herr Ministerpräsident Edmund Stoiber, dass die Bildung den bayerischen Staat zu teuer kommt. Bitte? Dies ist ja angesichts einer vorhergegangenen Fehlpolitik kein Wunder. Aber eine Lösung ist schnell gefunden. Der Bildungsetat wurde drastisch gekürzt! Auch Massendemonstrationen von Schülern und Studenten brachten nichts. Die Regierung stellte sich taub. (Ein weiterer wichtiger Grund für die Existenz und notwendigen Erfolg dieses Wikis.) Demokratie zählt oftmals wenig in unserem Lande.

Aber die Farce ist noch nicht zu Ende. Weiterhin beschloß die Landesregierung wie auch die Regierungen anderer Länder, das Studiengebühren hilfreich wären, um die Universitäten finanziell zu unterstützen, da diese seltsamerweise chronisch pleite sind. Komisch oder? Studiengebühren an sich keine schlechte Idee, bloß sie treffen wieder die, die es nicht treffen sollte, die Studenten und was noch viel schlimmer ist, sie kommen den Universitäten nicht zu Gute. In Bayern zumindest fließen höchstens 20% an die Universität, der Rest an den Staat. Wie hätte es auch anders sein können. Zu allem Überfluss äußerte sich Ministerpräsident Stoiber nun noch in der Weise, dass er argwöhnte, dass die Universitäten ja nun genug finanzielle Mittel zur Verfügung hätten (20%!!) und deshalb wird der Bildungsetat nun komplett gestrichen. Genau. Das ist Politik.



Dadurch kommen wir auch auf das Thema Bildung als Gefahr. Wieso kann Bildung eine Gefahr darstellen, fragen Sie sich? Ganz einfach, Bildung vermittelt Wissen. Und Wissen ist Macht, wie man so schön sagt. Eine informierte und gebildete Gesellschaft lässt sich nicht so leicht hinters Licht führen. Somit ist es ein begehrtes Kontrollmittel, die Massen "dumm" zu halten. Ist dies die Absicht auch in Deutschland? Indem ich Bildung zum elitären Gut mache? Dass es sich nur noch "Reiche" leisten können, ihre Kinder auf die Universität zu schicken? Werden diese mit gutem finanziellem Hintergrund ausgestatten Kinder sich gegen das System auflehnen oder akzeptieren sie es, dass es ihnen eh an nichts fehlt? Die Antwort überlasse ich Ihnen.



Jetzt fehlt noch Bildung als rare Ware. Es gibt mehrere Millionen Analphabeten auf der Welt. Nicht nur in den Dritte Welt Ländern, ganz im Gegenteil, auch in den sog. Industrieländern. Die USA, Deutschland und Andere sind davon genau so stark betroffen. Bloß erwähnt das niemand in der Politik. Wieso? Siehe "Bildung als Gefahr". Deutschland fördert Bildungsprojekte in der ganzen Welt, dies ist auch unbedingt notwendig! Jedoch sollte die Politik dann nicht im eigenen Land die Bildungslosen, und diejenigen, die das Potenzial zu Mehr haben, benachteiligen.



Dieser Text ist absichtlich subjektiv und provokant geschrieben. Ich hoffe dadurch eine Diskussion anzuregen. Wenn sich jemand dadurch persönlich angegriffen fühlt, bitte mir schreiben. Gruß --Timoslav 15:06, 20. Jul 2006 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki