FANDOM


Videoüberwachung ist die Beobachtung durch optisch-elektronische Einrichtungen, sogenannten optischen Raumüberwachungsanlagen (Videoüberwachungsanlage). Häufig steht diese Form der Überwachung in Verbindung mit der Aufzeichnung und Analyse der gewonnenen audiovisuellen Daten. Nicht selten werden Computer zur automatischen Analyse der Daten herangezogen, so dass dieser Bereich heute eng mit der Informatik verknüpft ist.

Die Weiterverarbeitungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig,

  • automatischen Nummernschilderkennung im Straßenverkehr
  • automatisiertes Lippenlesen
  • automatischen Verfolgung von Personen und Fahrzeugen
  • nachträgliche Auswertung von Bewegungsmustern

Genaueres hierzu in Wikipedia

Das hier schleichend eine flächendeckende Überwachung überwiegend unschuldiger Bürger stattfindet liegt fast auf der Hand.

KampagnenBearbeiten

CCTV - Chaos Circuit TeleVision

Überwachung in Leipzig

Kameras Weg

Unabhängiges Zentrum für Datenschutz

[[1]] Leipziger Kamera - Initiative gegen Überwachung.

MeinungenBearbeiten

Kameras sind Waffen; Bild und Ton geschickt gemischt hinterlässt beim Zuschauer genau den gewünschten Eindruck.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki